Doula-Schwangerschafts- und Geburtsbegleitung

Was macht eine Doula:

Ich begleite Dich während der Schwangerschaft mit viel Liebe und Achtsamkeit auf Deinem Weg zur selbstbestimmten Geburt und werde Dich und Deinen Partner auf den neuen Lebensabschnitt als Eltern vorbereiten. Ich werde Dich mit allen Informationen versorgen, die Du brauchst, um Dich sicher und wohl zu fühlen.

Ich bin Deine Vertraute und werde Dich während der gesamten Geburt sowohl emotional als auch körperlich unterstützen. Ich trete als Bindeglied im Geburtsteam auf, indem ich für eine gute Atmosphäre und Kommunikationsbasis sorge. Ich werde mich während der Geburtsreise ganz auf Deine Bedürfnisse konzentrieren und mich zurückziehen, wenn Du Dich wohl fühlst und für Dich sein willst.

Nach der Geburt treffen wir uns, um Dein Erlebnis gemeinsam zu reflektieren und ich werde Dich darin unterstützen, im „Mutter-Sein“ anzukommen.

Ich ersetze nicht die Arbeit der Hebamme, denn ich übernehme keine medizinische Funktion. Ich schätze das „Hand-in-Hand-Zusammenarbeiten“ mit Hebammen. Bei der Suche nach einer Hebamme unterstütze ich Dich gerne. Als Doula begleite ich keine geplanten Alleingeburten.


Warum eine Doula?

Leider ist es oft so, dass in Krankenhäusern Hebammen gleichzeitig mehrere Geburten betreuen müssen. Man weiß aber, dass es für den Geburtsprozess so wichtig ist, dass die Frau sich sicher und wohl fühlt. Manche Frauen fühlen sich leider allein und haben das Gefühl, dass sie die Geburt nicht selbstbestimmt erlebt haben. Ich begleite während der ganzen Geburt, bleibe bei Dir (und Deinem Partner) und werde alles dafür machen, damit Du optimale Bedingungen für eine Geburt nach Deinen Wünschen hast.

Viele Frauen empfinden es auch bei Haugeburten als sehr angenehm, wenn zusätzlich zur Haushebamme auch eine Doula anwesend ist und sie so optimal während der Geburtsreise betreut ist. Als Doula bin ich eine Ergänzung zur Hebamme und Du hast auch den Vorteil, dass man sich mit Massagen und anderen Techniken bei längeren Geburten sehr gut abwechseln kann.

In den 1970er-Jahren haben sich die Professoren John Kennell und Klaus Marshall mit dem Phänomen „Doula“ beschäftigt und wiesen in Studien nach, dass die kontinuierliche Anwesenheit einer Person, die sich der Gebärenden positiv zuwendet, einen großen Einfluss auf die Geburtsdauer und die Häufigkeit der Schmerzmittelgabe hat. Verglichen mit Frauen ohne kontinuierliche Betreuung liefen jene, die eine kontinuierliche Unterstützung hatten, bedeutend weniger Risiko einen Kaiserschnitt zu haben oder andere Interventionen zu brauchen.

Meine Leistungen als Doula:

(klicke auf die jeweilige Leistung oder scrolle alles durch)

Wenn du schwanger werden möchtest: Fruchtbarkeitsmassage nach der therap. Frauenmassage

Während der Schwangerschaft/Geburt: Schwangerschaftsbegleitung, Geburtsmeditation, Blessingway Zeremonie, Entspannungsmassage mit Rebozo, Geburtsbegleitung, Geburtsbegleitung bei Sternenkindern, Geburtsbericht

Sonstiges: Schwangerenyoga, Therapeutische Frauenmassage, Coachings für (werdende) Mamas, Fitdankbaby – Fitness nach der Schwangerschaft

Nach der Geburt: Treffen im Wochenbett, Benkung Belly Binding, Closing Ritual, Entspannungsmassage mit Rebozo

Schwangerschaftsbegleitung

Wir lernen uns in einem Vorgespräch kennen und Du und Dein Partner/in entscheiden, ob ihr mich gerne als Begleitung möchtet. Danach vereinbaren wir verschiedene Treffen, bei denen wir Deine Wünsche und Vorstellungen besprechen. Ich gebe Dir ganz viele Informationen an die Hand, die wichtig für Dich sind um eine selbstbestimmte Geburt zu erleben. Wir schreiben zusammen einen Geburtswunschplan. Jedes Gespräch ist individuell und hängt davon ab, was Dir wichtig ist. Du kannst mir jederzeit Deine Ängste und Sorgen anvertrauen. Ich begleite Dich liebevoll.

Geburtsmeditation

Ich nehme für Dich eine individuelle Meditation auf, die du mehrere Wochen vor der Geburt täglich hören kannst. So kannst Du enstpannen und Dich in das positive Geburtserlebnis einfühlen. Während der Geburt kannst Du sie Dir anmachen und Dich wieder schnell in den entspannten Zustand versetzen.

Blessingway Zeremonie

Die Blessingway Zeremonie ist eine Segensfeier für die werdende Mama, um sie vor der Geburt noch einmal zu ehren und zu stärken, diese wunderbare Reise ins Mamasein mit vielen guten Wünschen zu begehen. Es können Freundinnen oder Frauen aus der Familie eingeladen werden, die die Schwangere dabei haben möchte. Die Zeremonie ist immer ganz individuell, genauso wie jede Mama auch einzigartig ist. Es wird alles an die Bedürfnisse der werdenden Mama angepasst. Es können verschiedene Rituale gemacht werden: Es kann getanzt, mit Klangschalen entspannt, massiert, gesungen oder gebastelt werden. Ein schönes Ritual ist zum Beispiel eine Geburtskerze anzufertigen. Ideal ist ein Zeitpunkt ca. 4 Wochen vor dem errechneten Geburtstermin. Es geht aber auch jederzeit früher oder später. Die Zeremonie dauert ca. 3 Stunden und kann im Haus der Entspannung in Lebach oder bei einer der Frauen zu Hause oder draußen stattfinden.

Die Feier kann für die Schwangere als Geschenk oder von ihr selbst gebucht werden. Kosten: 250 Euro inkl. Materialien und Vorgespräch.

Entspannungsmassage mit dem Rebozo

Du wirst mit dem Rebozo Tuch an verschieden Stellen des Körpers sanft geschaukelt. Der Geist kommt zur Ruhe, die Muskeln entspannen sich und Du findes in eine tiefe Entspannung. Die Massage dauert ca. 45 Minuten. Sie kann auch gut in Seitenlage gemacht werden, falls Du nicht mehr gut auf dem Rücken liegen kannst.

Geburtsbegleitung

2 Wochen vor und nach dem errechneten Geburtstermin bin ich in 24 Stunden Bereitschaft und Du kannst mich jederzeit anrufen, wenn die Geburt losgeht. Ich begleite Dich liebevoll und intuitiv während der gesamten Geburtsreise hindurch.

Geburtsbegleitung bei Sternenkindern

Manchmal müssen wir unsere Kinder unvorbereitet und mit unermesslichem Schmerz gehen lassen. Ich bin während der ganzen Sternenkindgeburt für Dich und Deinen Partner da, auch dann, wenn Ihr Euch verabschieden müsst.

Geburtsbericht

Ich verfasse für Dich schriftlich einen Geburtsbericht, den Du als Andenken jederzeit wieder lesen kannst und Dich so wieder genau an dieses besondere Ereignis erinnern kannst.

Treffen im Wochenbett

Ich komme nach der Geburt zu Euch und wir nehmen uns Zeit die Geburt zu reflektieren. Ich tue Dir gerne etwas Gutes, wie eine Bauch- oder Handmassage. Wir können darüber sprechen, wie ihr in der Rolle als Eltern angekommen seid.

Benkung Belly Binding

Zur Unterstützung der Rückbildung im Wochenbett und bei einer Rectusdiastase

Das Belly Binding ist eine uralte Tradition, bei der Frauen durch das Binden eine Stärkung der Körpermitte erfahren und bei der Rückbildung unterstützt werden. Ich binde Dich ein und zeige Dir gerne, wie Du es selbst machen kannst. Du kannst das Tuch auch gerne bei mir ausleihen.

Closing Ritual

Das Closing Ritual kann am Ende des Wochenbetts, aber auch bei jeder größeren Lebensveränderung gemacht werden, bei der etwas beendet wird, wie z.B. eine Scheidung, Trennung, Eintreten in die Wechseljahre etc.

Du kannst gerne eine Freundin, deinen Partner/in oder auch mehrere Frauen in den Kreis mitbringen. Zu Beginn nimmst Du ein Sitzbad und wirst mit warmem Wasser gewaschen, danach wirst Du in sanfte Tücher eingehüllt. Mit dem Rebozo Tuch werden nach und nach verschiedene Körperpartien „geschlossen“. Das Ritual dauert ca. 1,5-2 Stunden.

Für Fragen und Buchungen wende Dich gerne an: doulasabrina@gmx.de

Doula Geburtsbegleitung im Saarland